Diese Veranstaltung hat bereits am 1. Juli 2020 statt gefunden. Ähnlichen Events suchen

Ausstellung: Sehen, Spielen und Begreifen

Mittwoch
1. Juli 2020
Beginn: 10:00 Uhr
Eintritt frei

Veranstalter

Alle Events

Event Kontakt

  • 01427717623
Diese Veranstaltung wurde inseriert von:
Universität Wien
eventfinder.at übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Aktualität der Angaben.
Die Instrumentensammlung am Instituts für Musikwissenschaft interaktiv erleben

Die Sammlung des Instituts für Musikwissenschaft der Universität Wien zählt mehr als 150 Musikinstrumente, die bis in das 18. Jahrhundert zurückreichen. Für die Ausstellung „Sehen, Spielen und Begreifen“ wurden die in den Vitrinen stumm verharrenden Instrumente virtuell belebt und sind über eine VR-Station interaktiv erfahrbar. Ausgangspunkt für das klangliche Rundum-Erlebnis sind mit einer 360°-Kamera erzeugte Panorama-Bilder, die zu einer multimedialen Tour einladen. Die  Besucher*innen können sich frei im Raum bewegen, die einzelnen Instrumente betrachten und anspielen sowie Informationen und Musikbeispiele abrufen.


Konzeption: Christoph Reuter und August Schmidhofer

Folgende Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren

Schubert: A Winterreise [and beyond]

10 Jul

Schubert: A Wi...

Schuberts Zyklus für Stimm...

A Winterreise [and beyond] ist eine Adaption des berühmten Liederzyklus von Franz Schubert für Harfe (Maria Chiara Fiorucci), Flöte (Andrea Ceccomori) und Bariton (Hartmut Schulz).

Schubert: A Winterreise [and beyond]

11 Jul

Schubert: A Wi...

Schuberts Zyklus für Stimm...

A Winterreise [and beyond] ist eine Adaption des berühmten Liederzyklus von Franz Schubert für Harfe (Maria Chiara Fiorucci), Flöte (Andrea Ceccomori) und Bariton (Hartmut Schulz).


  • 11.07.2020
  • 19:30