Veranstaltungstipps Kultur

Bild von

Kultur Veranstaltungstipps

Bild - Literatursalon im Gemeindebau

Literatursalon im Gemeindebau

Stefanie Sargnagel

Die großartige Live-Performance von und mit Stefanie Sargnagel gibt’s aufgrund des großen Erfolges und der starken Nachfrage wieder im Programm – und nur am Boulevard Erdberg!. Stefanie Sargnagel schreibt radikal subjektiv, sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das man nicht Roman nennen muss, um davon gefesselt zu sein. Das ist spaßig, komisch, melancholisch und tragisch zugleich.
Bild - Frühere Verhältnisse

Frühere Verhältnisse

von Johann Nestroy

Frühere Verhältnisse von Johann Nestroy. Der Emporkömmling Herr von Scheitermann, ein ehemaliger Knecht, ist mit der Professorentochter Josephine verheiratet, der er sich in jeder Hinsicht unterlegen fühlt. So lebt er in ständiger Angst, sie könnte von seiner armseligen Herkunft erfahren. Als sein früherer Herr, Anton Muffl, nun selbst in Armut geraten, als neuer Hausknecht vorstellig wird, kommt er in arge Bedrängnis.
Bild - Orpheus in der Unterwelt

Orpheus in der Unterwelt

Wiederaufnahme. Operette von Jacques Offenbach. In deutscher Sprache. Einfach respektlos und unverschämt unterhaltsam, wie Offenbach in seiner ersten abendfüllenden Operette (1858) mit der hehren Götterwelt umspringt! Die fulminante Eröffnungsproduktion der Direktion Meyer wird mit fast vollkommen neuer Besetzung wiederaufgenommen.
Bild - W.A. Mozart

W.A. Mozart

Requiem

Wolfgang Amadeus Mozart erhielt im Sommer 1791 den Auftrag zur Komposition einer Totenmesse. Er schrieb dieses Requiem in der ihm noch verbleibenden kurzen Lebensspanne, kontinuierlich beeinträchtigt durch eine fortschreitende Krankheit, bis zu seinem Tod am 5. Dezember 1791 nieder, wobei das Requiem Fragment blieb.