Samstag
14. Mai 2022
Alle Termine
Beginn: 20:00 Uhr
Theatersaal National
Hirschengraben 24
3011 Bern
Werbung
eventfinder.at übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Aktualität der Angaben.
Der gebürtige Schweizer Comedian mischt seit Jahren die deutsche Comedy Szene auf und ist einer der erfolgreichsten Exportschlager.
Mit seinem vierten Programm begibt sich Alain Frei auf die Mission alle Grenzen hinter sich zu lassen. Befreien wir uns von den Grenzen, die wir in unseren Köpfen aufgebaut haben, hinterfragen wir all die Grenzen in unserer eigenen Welt und lachen wir über die Absurditäten, die das Leben schreibt.
Mit viel Charme und immer einer Spur Selbstironie ist Alain Frei ganz nah am Zeitgeschehen und am Publikum dran. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Der Gewinner zahlreicher Comedypreise nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontanität und immer einem Augenzwinkern.

Künstler / Mitwirkende

Alain Frei

Finde Deine Veranstaltung aus unseren Veranstaltungshighlights

Folgende Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren

Alex Kristan

20 Mai

Alex Kristan

Lebhaft!

Alex Kristan tanz aus der Reihe. Seine Parodien und Alter Egos sind wieder mit dabei und vermischen sich in einem Käfig voller Narren.


  • 20.05.2021
  • 20:00
Barbara Balldini

15 Sep

Barbara Balldini

g'hörig DURCHGEKNALLT

Barbara Balldinis neues Kabarettprogramm "g’hörig DURCHGEKNALLT" beleuchtet die Liebe und die sexuellen Gewohnheiten moderner Menschen unter einer Lupe. Der Begriff "g’hörig", wörtlich aus dem Vorarlbergerischen übernommen, ste...


  • 15.09.2021
  • 20:00
eventfinder.at
bei Instagram
Folgen
ELVIS

22 Jan

ELVIS

Das Musical

Erstklassige Bühnenkünstler/innen und die "Las Vegas Showband" schaffen ein unvergessliches Musicalerlebnis. Die großen Hits von Elvis werden live gespielt und präsentiert. Die Integration von echten Zeitzeugen und Gefährten ma...


  • 22.01.2022
  • 20:00
Avec

29 Mai

Avec

Tour 2021/2022

Musik, Absichten und Künstler*Innen zu beschreiben, ist keine einfache Aufgabe. Bei AVEC allerdings schon: Musik ist immer dann am besten, wenn sie nicht aus dem Wollen, sondern aus dem Müssen entsteht.


  • 29.05.2022
  • 18:00