Diese Veranstaltung hat bereits am 26. Oktober 2018 statt gefunden. Andere Termine anzeigen
Freitag
26. Oktober 2018
Alle Termine
Beginn: 20:00 Uhr
Orpheum Wien
Steigenteschgasse 94b
1220 Wien
eventfinder.at übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Aktualität der Angaben.
Einem kontrollsüchtigen Staat hält er den Spiegel vor, zeigt dessen Unmenschlichkeit und entlarvt seine Tricks und Lügen. Er lässt nicht locker, gibt nicht nach. Ruft zum Ungehorsam und Misstrauen gegenüber dem Machtwahn dieses Staates auf - appelliert an den Mut und den Humor der Menschen und zeigt Möglichkeiten auf, die Strategien der anderen Seite durcheinander zu bringen. Bis jeder ohne Angst einem System gegenüber steht, das mit Angst regieren will.

Söllner weiß, dass Freiheit nicht im ewigen Kleinkrieg und einem Kampf untereinander zu finden ist. Er weiß, dass nur die Unabhängigkeit die Möglichkeit bietet zueinander zu finden. Er weiß, dass der Blick auf Mißstände mit einem Lachen auch über sich selbst Licht auf das Heimliche und Dunkle wirft und damit aufdeckt.

Er schafft es in charmanter und absolut eigenwilliger Manier, die Menschen in ihren Herzen zu berühren und sie spüren zu lassen, dass er Respekt vor dem Leben und seiner Vielfalt hat. Damit verbindet er sich in authentischer Weise mit allen und zeigt, dass es auch um seine Gefühle geht, er spart sich nie aus. Er lebt sich vor und inszeniert sich nicht. Gleichzeitig verbindet er sich mit all denen, die nicht am Hebel der Macht sitzen, verbindet sich mit denen die miteinander leben wollen in dieser Welt, die noch den Wunsch nach Freiheit spüren, die in dieser globalen Welt noch einen eigenen Platz suchen.

Das macht seine Konzerte zu beeindruckenden Ereignissen, keines gleicht dem anderen. Junge wie Alte kommen, machen die Konzerte voll. Da ist er auf der einen Seite jung in seinem Staunen über das Leben, ist über die gleichen Steine gestolpert wie die ganz Jungen. Trotzdem ist er schon weitergegangen in seiner Suche, da ist er bei den Alten. Beiden ruft er ehrlich zu: "Und i bin saufroh dass eich alle gibt."

Das ist die Welt des Hans Söllners und seiner Fans - bisher weitgehend von den Medien unbeachtet. Ihnen ist er immer zu unberechenbar, zu pauschal in seinen Urteilen. In den starken Bildern die er zu schaffen vermag vermissen sie die Ausgewogenheit, da erscheint ihnen die archaische Kraft bedrohlich. Was, wenn er sich in der Konfrontation mit Journalisten nicht an unausgesprochene Codes hält, wenn er dieses moderate, abgekartete Spiel verweigert? Doch langsam lässt sich das Phänomen Hans Söllner nicht mehr ignorieren - Hunderttausende von Fans in den letzten 30 Jahren, immer wieder ganz Junge und immer noch die Alten. Die öffentliche Aufmerksamkeit wird größer, je undurchschaubarer das ganze System wird und je mehr Erfahrungen der Einzelnen sich decken mit den Erkenntnissen des Hans Söllner.

In einer Welt, die immer leerer wird an Menschlichkeit und Sinn, die von leeren Phrasen hohlgespült wird, die an die Grenzen des eigenen Machbarkeitswahns gelangt, in der gibt es plötzlich den Wunsch nach Zusammenhalt und Eigenverantwortung. In diesem ganzen Wahnsinn steht Söllner auf der Bühne und mit seinen Fans entsteht eine Woge der Zuversicht, all die Bedrohung überwinden zu können. Gemeinsam und Jetzt. Söllner steht da, ungeschützt und spontan. Kein Söllner-Konzert gibt es zweimal. Alles ist im Fluss, ein ständiger Austausch und eine stetige Veränderung. Wer Mut hat zur Veränderung und Offenheit, der fühlt sich wohl bei Hans Söllner - wer den Mut und die Hoffnung sucht bekommt beides bei ihm.

Folgende Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren

Eine Nacht in Venedig

13 Nov

Eine Nacht in ...

Johann Strauß

Johann Strauß. Ensemble Oper@Tee. Barbara Delaqua/Agricola: Anna Kargl. Herzog Guido von Urbino: Camillo d'ell Antonio. Annina, Fischerstochter: Christine d'ell Antonio. Caramello, Leibbarbier: Hans-Jörg Gaugelhofer. Pappacod...


  • 2018-11-13
  • 19:30
Fräulein Kokett

16 Nov

Fräulein Kokett

Schlager, humorvoll bis bi...

Einmal Schlager, bitte – geschnippt, nicht geschunkelt: Sie bringen das MuTh zum Brodeln!


  • 2018-11-16
  • 19:00
Freedom Gospel & Soul Singers

01 Dez

Freedom Gospel...

Advent im VBH Gerasdorf Ob...

Ein Feuerwerk der Lebensfreude mit einzigartiger Gospel & Soulmusik - die charismatischen Soul-Stimmen der US-Stars PAT DAVIS, ANDRE' WRIGHT RICHARD YOUMAN.

Freedom Gospel & Soul Singers

08 Dez

Freedom Gospel...

Advent im Gasthaus Lebenszeit

Ein Feuerwerk der Lebensfreude mit einzigartiger Gospel & Soulmusik - die charismatischen Soul-Stimmen der US-Stars PAT DAVIS, ANDRE' WRIGHT RICHARD YOUMAN.

Der Zauberer von Oz

05 Jän

Der Zauberer v...

Die Geschichte der Reise ins fantastische Oz und der Erkenntnis, dass man das, was man sich wünscht oft bereits in einem steckt, ist Amerikas wohl berühmteste Märchenerzählung, die durch die Verfilmung mit der jungen Judy G...


  • 2019-01-05
  • 18:30
Slash ft. Myles Kennedy and the Conspirators

10 Feb

Slash ft. Myle...

Vier Jahre ist es bereits her, seitdem wir zuletzt neue Musik von Slash gehört haben. Aber der Gitarrist hat in dieser Zeit kaum entspannt - eher das Gegenteil ist der Fall. Zuerst ging er auf eine 18-monatige Welttournee, die...

Night of the Dance

15 Feb

Night of the D...

Seit zwei Jahrzehnten begeistert Night of the Dance bereits über 1 Millionen Zuschauer mit vollendeter Perfektion, Leidenschaft und purer Energie. Ab Dezember ist die Tanzshow der Superlative mit dem brandaktuellen Programm `I...


  • 2019-02-15
  • 20:00
SIMPLY THE BEST

19 Feb

SIMPLY THE BEST

Das Musical

Das Erfolgs-Musical um die Rock-Legende Tina Turner: 2019 erneut auf Tour. Standing Ovations in den Metropolen in Deutschland und Österreich - die vergangene Tournee von "Simply The Best - Das Musical" war ein voller Erfolg. M...


  • 2019-02-19
  • 20:00