Wien is ur Oasch!

Aber auch ur leiwand!
Was Wien abseits des Mainstreams musikalisch so zu bieten hat, findet sich gesammelt auf der Spotify Playlist „Wien is ur oasch“. 4 der auf der Playlist vertretenen Bands rocken nun gemeinsam am 13.03.2020 die Szene Wien und bringen Wiener Indie/Alternative Sounds in den 11. Wiener Gemeindebezirk. Ganz schön viel Wien für einen Abend. Überzeugt euch davon, dass zumindest die Wiener Musikszene gar nicht oasch ist!

GRANTs Zweitwerk wurde von der deutschen Musikpresse bereits dringendst erwartet. Gab es doch für das Debüt vom letzten Jahr durch die Bank Traum-Reviews. Auf „Unter dem Milchwald“ hat sich die Band nun weiterentwickelt. Ohne ihren Charme und die aus der Natürlichkeit resultierende Dringlichkeit einzubüßen, wurden die allzu sehr nach Lo-fi- Proberaum-Mitschnitt klingenden Ecken und Kanten des Erstlings vom neuen Mann hinter der Aufnahmekonsole, nämlich Fuzzman (produziert unter anderem Naked Lunch, Voodoo Jürgens oder auch Kreisky) aufgehübscht.
Pressestimmen:
„Die immer noch junge Band aus Austria verfeinert das eigene Rezept: sehnsüchtiger Wiener Indie-Rock mit Extra-Schlagobers.“ - Musikexpress
„Rocken und Liederschreiben können die Burschen sehr gut“ - Der Standard

LEICHTSINN sind Andi, Christian und Christoph und machen Wiener Deutschrock mit Herz und Schmäh. Das Debüt-Album „Weltgeschichten“ erzählt bunte Geschichten über die Themen, die ihnen tagtäglich im Leben begegnen. Mit Ironie und ein bisschen Fantasie wollen sie die Welt ein wenig besser machen – oder zumindest lustiger. Ihr Rezept dazu: Eingängige Melodien, polarisierende Texte, vielfältige Grooves und laute Stromgitarren.

FREUNDE SCHÖNER
Was haben Badewannen voller Bier auf Geburtstagsfeiern, sich heiser Schreien auf Konzerten, Ex-Freundinnen, Nikotinschwaden im Stammlokal, unbezahlte Praktika und der erste Urlaub mit dem geborgten Auto der Eltern mit Musik zu tun? – das ist der Stoff aus dem die Songs der Freunde Schöner gewoben sind.
Die Band besteht aus Florian Schöner (Vocals), Lorenz Schöner (Drums), Markus Freund (Bass).

SCHODL, die vierköpfige Band aus Wien verpackt in ihren einfach-argen Texten Ernst in Spaß und umgekehrt. Lustig-düster spielen die vier auf allen Bühnen auf denen ein Schlagzeug erlaubt ist. Schodl schreckt nicht davor zurück, arge Themen in einfache Texte zu packen und poppige Keyboardsounds darüberzulegen – damit darüber gesprochen werden kann, aber auch dazu getanzt. Denn Musik ist für Schodl immer Botschaft und Unterhaltung zugleich. Und so wechselt man bei einem Live-Auftritt der vier zwischen Gänsehaut und der Lust zu springen.
Fr. 23.10.2020
19:30
Wien
Szene Wien
Details