Veranstalter sollten über Hygienekonzept vorab Auskunft geben - eventfinder

Hygienekonzepte für Veranstaltungen:

Wer als Veranstalter aktuell informiert, schafft Vertrauen und hat das Publikum auf seiner Seite

  • 18. Juni 2021

Endlich sind Veranstaltungen mit Hygienekonzepten unter bestimmten Auflagen wieder möglich! Die Freude ist groß und der Wunsch, wieder etwas mit anderen Menschen zusammen zu erleben, allgegenwärtig. Dennoch sind viele von uns noch zögerlich, an öffentlichen Events teilzunehmen.

Als Veranstalter gilt es nun, Vertrauen bei Deinem zukünftigen Publikum aufzubauen: Der erste Schritt, um als vertrauenswürdiger Veranstalter wahrgenommen zu werden, bedeutet, ausreichend Informationen zum Hygienekonzept und der COVID-19-Prävention vor, während und nach Deiner Veranstaltung bereit zu stellen. Und vor allem eines müssen diese Informationen sein: aktuell!

Auch wenn sich jede*r Besucher*in theoretisch selbst über die geltenden Corona-Regeln für öffentliche Events informieren könnte, sollte man sich als Veranstalter hier unbedingt in der Dienstleisterrolle sehen und es dem zukünftigen Publikum so einfach wie möglich machen, an die aktuell geltenden Informationen über Hygienekonzepte für Veranstaltungen zu gelangen.

Brauche ich einen Corona-Test? Vorab Fragen zum Hygienekonzept Deiner Veranstaltung beantworten

Dein zukünftiges Publikum möchte sich vorab ein Bild von den Rahmenbedingungen Deiner Veranstaltung machen. Daher ist es empfehlenswert, innerhalb des Eventmarketings das Hygienekonzept Deines Events kurz vorzustellen und vor allem eine Kontaktinformation für mögliche Fragen anzugeben. Eine der meistgestellten Fragen dieser Tage ist sicherlich: Brauche ich einen Corona-Test für die Veranstaltung? Wenn ja, welchen und wie alt darf er sein? Du solltest Dein Publikum vorab über die Einlassbedingungen informieren und über mögliche Kontrollen am Eingang vorwarnen. Du schaffst Vertrauen, indem Du vorab Antworten auf mögliche Fragen zur COVID-19-Prävention bei Deinem Event gibst: Welche Hygienerichtlinien sind einzuhalten? Welche Abstandregeln gelten? Wie viele Personen sind zur Veranstaltung zugelassen? Findet sie draußen oder drinnen statt? Ist das Kontingent an Sitzplätzen begrenzt?

Über Selbstverständliches Auskunft geben: Mit transparenten Hygienekonzept Vertrauen aufbauen

Innenräume müssen ausreichend belüftet werden – darauf wirst Du als Veranstalter sicherlich achten. Es schadet nicht, dies auch vorab Deinem Publikum zu versichern: „Unsere Veranstaltung findet im Innenraum statt – wir sorgen selbstverständlich für regelmäßige Lüftung, auch während der Vorführung.“

Maßnahmen, die Dir völlig selbstverständlich vorkommen, können für Dein Publikum ein wichtiger Vertrauensbeweis sein. Deshalb ist es sehr ratsam, über das Hygienekonzept Deiner Veranstaltung und all Deine Bemühungen zur COVID-19-Prävention aktuell Auskunft zu geben!

Bei dem Online-Veranstaltungskalender von eventfinder gibt aus diesem Grund innerhalb der Veranstaltungseinträge das neue Formularfeld „COVID-19-Prävention“. Hier kannst Du als Veranstalter Dein Publikum vorab ausführlich über das Hygienekonzept informieren. Aktualität zählt: wie auch alle anderen Angaben Deines kostenfreien Kalendereintrags bei eventfinder kann auch diese Information jederzeit nachträglich ergänzt und aktualisiert werden. Du möchtest Dein Event online ankündigen?

Probiere es doch einfach mal aus: Jetzt Veranstaltung eintragen!

Veranstaltung und Hygienekonzept in Veranstaltungshinweise bei eventfinder eingeben